Windows 10 - Tipps und Tricks

Windows 10 - Livekacheln im Startmenü


Die Live Kacheln im Startmenü unter Windows 10 können nützlich sein, aber auch stören wenn diese nicht benötigt werden. Die unerwünschten blendet man aus in dem man per Rechtsklick auf die entsprechende Kachel geht und im Kontextmenü auf "Live-Kachel deaktivieren" klickt.

nach oben

Windows 10 - Laufwerke im Explorer Fenster anzeigen lassen


Im rechten Bereich eines Windows Explorer Fensters werden standardmäßig immer die häufig verwendeten Ordner und zuletzt verwendeten Dateien angezeigt. Möchte man sich nicht immer zu den Laufwerken durchklicken kann man dies leicht umstellen. Dazu geht man im Explorer oben auf Ansicht und dann auf Optionen. Im Reiter Allgemein kann man unter "Datei-Explorer öffnen für" von Schnellzugriff auf Dieser PC umstellen.

nach oben

Windows 10 - Platzbedarf des Suchfeldes reduzieren


In der Taskleiste von Windows 10 nimmt das Suchfeld recht viel Platz ein. Im Kontextmenü kann man aber von Suchfeld anzeigen auf "Suchsymbol anzeigen" umstellen. Die Suche funktioniert weiterhin wie gewohnt durch drücken der Windows Taste und dann einfach lostippen.

nach oben

Windows 10 - Hintergrund Apps


Anders als normale Anwendungen werden Hintergrund Apps im Kachel Design, durch das schliesen (klick auf das Kreuz oben rechts) nicht beendet sondern schlafen gelegt. Manche laufen so im Hintergrund weiter um zB. Mails oder Chat Nachrichten herunterzuladen oder um ihnen Informationen und Nachrichten zu schicken.
In den Einstellungen findet man unter Datenschutz/Hintergrund-Apps die Möglichkeit auszuwählen welchen der Programme man dies erlauben möchte.

nach oben

Windows 10 - Hintergrundbild


Wenn man nur ein Hintergrundbild aus einem Desktop-Theme verwenden möchte muss man dazu in den Einstellungen zuerst auf Personalisierung und Hintergrund. Dort hangelt man sich dann mittels durchsuchen zu c:\Benutzer\...IhrKonto...\AppData\Local\Microsoft\Windows\Themes durch. In den dort liegenden Theme Ordner liegen jeweils unter DesktopBackground die Hintergrundbilder.

nach oben

Windows 10 - Update Verteiler


Wenn Sie nicht möchten das heruntergeladene Updates von ihren PC aus per Internet an andere weiter verteilt werden (Peer to Peer Verteilung), muss dies in den Einstellungen unter Update und Sicherheit/Windows Update/Erweiterte Optionen/Übermittlung von Updates auf das lokale Netz umstellen bzw. ganz abstellen.

nach oben

Windows 10 – Kalender synchronisieren


Möchte man den Kalender unter Windows 10 mit seinen Online Kalender synchronisieren ohne sich mit dem Microsoft Konto unter Windows anzumelden, also das lokale Konto beibehalten, geht man wie folgt vor.
Nach dem starten der Kalender App geht man unten links in die Einstellungen (Zahnrad Icon) und fügt ein neues Konto hinzu. Dort wählt man ein Outlook.com Konto und logt sich mit der E-Mail Adresse und Kennwort ein. Im anschließenden Dialogfenster lauert nun die Falle. Hier muss man in dem Fenster nach unten scrollen und "Stattdessen nur bei dieser App anmelden" klicken damit man sich weiterhin unter Windows mit einen lokalen Benutzerkonto anmelden kann.

nach oben

Windows 10 –Benutzername Microsoft Konto


Melden Sie sich unter Windows 10 über ein Microsoft Konto an kann man den Benutzernamen nicht über Windows ändern sondern nur online (live.de) in den Einstellungen.

nach oben

Windows 10 –Mehr Kacheln im Startmenü


Seit dem November Update (1511) kann man in den Einstellungen unter Personalisieren und dann unter Start die Option Mehr Kacheln anzeigen aktivieren. So werden nun 4 mittelgroße Kacheln nebeneinander im Startmenü angezeigt anstelle von nur drei Stück.

nach oben