Windows XP - Systemdienste

Windows XP Systemdienste pdf file Die folgende Übersicht und Tipps zu den Windows XP Systemdiensten
gibt es auch als PDF Datei zum downloaden.

Klicken Sie erst auf Start und dann auf Ausführen. Mit services.msc das sie in die Eingabeaufforderung eingeben müssen, öffnen sie ein neues Fenster in dem die Dienste von Windows XP aufgeführt und verwaltet werden können. Mit einem Doppelklick auf einen Dienst aus der Liste im rechten Bereich des Fensters, können Sie sich über diesen Dienst informieren, dessen Abhängigkeiten mit anderen Diensten prüfen sowie diesen aktivieren bzw. deaktivieren. Sicherheitshalber sollten Sie immer die Abhängigkeiten prüfen und dann erst unter Allgemein/Starttyp die empfohlene Einstellung, wie in der kommenden Liste aufgeführt, ausprobieren. Sollten später Probleme auftauchen, können Sie den entsprechenden Dienst wieder aktivieren.


Ablagemappe

Starttyp-Empfehlung: aus Sicherheitsgründen Deaktiviert
Ermöglicht der Ablagemappe, Informationen zu speichern und mit Remotecomputern auszutauschen. Wenn dieser Dienst beendet wird, wird die Ablagemappe keine Informationen mehr mit Remotecomputern austauschen können. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, werden alle von diesem Dienst explizit abhängigen Dienste nicht gestartet werden können.

Computerbrowser

Starttyp-Empfehlung: Auf nicht-vernetzten Stand-Alone Systemen Deaktiviert
Führt eine aktuelle Liste der Computer im Netzwerk und gibt diese an als Browser fungierende Computer weiter. Diese Liste wird nicht aktualisiert oder gewartet, falls der Dienst beendet wird. Falls dieser Dienst deaktiviert wird, können die Dienste, die von diesem ausschließlich Dienst abhängig sind, nicht mehr gestartet werden.

Fehlerberichterstattungsdienst

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert
Ermöglicht die Fehlerberichterstattung für Dienste und Anwendungen, die in nicht standardgemäßen Umgebungen ausgeführt werden.

Indexdienst

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert
Indiziert Dateiinhalt und -eigenschaften auf lokalen und Remotecomputer und bietet schnellen Dateizugriff durch eine flexible Abfragesprache.

Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung

Starttyp-Empfehlung: Manuell
Bietet automatische Konfiguration für 802.11-Adapter."
Hinweis: Wenn 802.11-Geräte vorhanden auf Automatisch stellen.

Nachrichtendienst

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert (wird seit neuestem für Spam-Nachrichten missbraucht)
Überträgt NET SEND- und Warndienstnachrichten zwischen Clients und Servern. Dieser Dienst ist nicht mit Windows Messenger verwandt. Der Warndienst überträgt keine Nachrichten, falls dieser Dienst beendet wird. Falls dieser Dienst deaktiviert wird, können die Dienste, die von diesem Dienst ausschließlich abhängig sind, nicht mehr gestartet werden.

NetMeeting-Remotedesktop-Freigabe

Starttyp-Empfehlung: aus Sicherheitsgründen Deaktiviert
Ermöglicht einem autorisierten Benutzer an einem anderen Computer auf diesen Computer mit NetMeeting über ein Firmenintranet zuzugreifen. Wenn dieser Dienst beendet wird, ist die Remotedesktopfreigabe nicht mehr verfügbar. Falls dieser Dienst deaktiviert wird, können die Dienste, die von diesem Dienst ausschließlich abhängig sind, nicht mehr gestartet werden.

Remote-Registrierung

Starttyp-Empfehlung: aus Sicherheitsgründen Deaktiviert
Ermöglicht Remotebenutzern, Registrierungseinstellungen dieses Computers zu verändern. Wenn dieser Dienst beendet wird, kann die Registrierung nur von lokalen Benutzern dieses Computers verändert werden. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, werden alle von diesem Dienst explizit abhängigen Dienste nicht gestartet werden können.

Seriennummer der tragbaren Medien

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert
Ermittelt die Seriennummer aller tragbaren Musikabspielgeräte, die an den Computer angeschlossen sind.

Server

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert (aus Sicherheitsgründen) falls kein Netzwerk vorhanden
Unterstützt Datei-, Drucker- und Named-Piped-Freigabe für diesen Computer über das Netzwerk. Diese Funktionen sind nicht mehr verfügbar, falls dieser Dienst beendet wird. Falls dieser Dienst deaktiviert wird, können die Dienste, die von diesem Dienst ausschließlich abhängig sind, nicht mehr gestartet werden.

SSDP- Suchdienst

Starttyp-Empfehlung: aus Sicherheitsgründen Deaktiviert
Aktiviert die Ermittlung von UPnP-Geräten auf Heimnetzwerken.

TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert
Ermöglicht die Unterstützung vom NetBIOS-über-TCP/IP-Dienst (NetBT) und die NetBIOS-Namensauflösung."
Hinweis: Für die meisten Netzwerkverbindungen nicht erforderlich, und zugleich ein potentielles Sicherheitsproblem. Sollten nach dieser Einstellung Netzwerkprobleme auftauchen, Einstellung zurücksetzen

Telnet

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert (aus Sicherheitsgründen)
Ermöglicht einem Remotebenutzer, sich an diesem Computer anzumelden und Programme auszuführen. Unterstützt verschiedene TCP/IP-Telnetclients, einschließlich UNIX-basierten und Windows-basierten Computern. Wenn dieser Dienst angehalten wird, ist der Remotezugriff möglicherweise nicht mehr verfügbar. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, können alle Dienste, die explizit von diesem Dienst abhängen, nicht mehr gestartet werden.

Universeller Plug & Play-Gerätehost

Starttyp-Empfehlung: aus Sicherheitsgründen Deaktiviert
Ermöglicht es, den Computer als Host für universelle Plug & Play-Geräte einzurichten.

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Starttyp-Empfehlung: Deaktiviert
Verwaltet eine an den Computer angeschlossene unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV).

Windows-Zeitgeber

Starttyp-Empfehlung: Deaktivieren bei Einzel-PC's
Verwaltet die Datum- und Uhrzeitsynchronisierung auf allen Clients und Servern im Netzwerk. Wenn dieser Dienst beendet wird, ist die Datum- und Uhrzeitsynchronisierung nicht verfügbar. Wenn der Dienst deaktiviert wird, können alle anderen Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.

nach oben